Wassertechnik " Made in Germany " 

100% chemikalienfreie Wasseraufbereitung

Firmen- und Technologie-Profil

 

Das Unternehmen unseres Geschäftspartners wurde 1981 als Ingenieurbüro für Automatisierungstechnik und Metallbau gegründet und hat sich zu einem führenden Hersteller und globalen Anbieter im Bereich der chemikalienfreien Wasseraufbereitung entwickelt. 

Von Anfang an arbeitet Geschäftspartner intensiv zusammen mit namhaften Experten, Labors und Instituten bei der Realisierung einer sicheren, humanverträglichen und langanhaltenden Alternative zur gesundheitsgefährdenden und flüchtigen chemischen Wasserdesinfektion, und wurde wiederholt für staatlich geförderte F&E- und Entwicklungsprojekte ausgewählt.

Mit dem mehrfach patentierten System unseres Geschäftspartners wurde ein jahrhundertealtes Prinzip der elektro-physikalischen Wasser Desinfektion neu definiert und für Serienproduktionen weiterentwickelt. 


Privaten wie öffentlichen Betreibern steht eine überschaubare Modellpalette zur Verfügung, die auch Großprojekte abdeckt, für Anwendungen im den Bereichen Trinkwasser, Krankenhäuser, Kühltürme, Prozesswasser sowie Landwirtschaft. 


Die Auslegung der Systeme ist unkompliziert, und sie können aufgrund ihres geringen Platzbedarfs und ihrer einfachen Installation in kürzester Zeit in Betrieb genommen werden.

Die Geschäftsstrategie unseres Geschäftspartners konzentriert sich auf den Export ihrer Produkte in Drittländer außerhalb der EU, wo die Bevölkerungen am meisten unter schlechtem Wasser leiden, und im Laufe der Jahre hat unser Geschäftspartner langfristige Partnerschaften mit B2B-Importeuren aufgebaut, die eigenständig und somit marktorientiert den Vertrieb voran-bringen. Dazu gehören Unternehmen im russischsprachigen Raum, in den Emiraten, in Asien sowie Südamerika, und unser Geschäftspartner begrüßt die zielstrebige Bewertung neuer Marktchancen aus der ganzen Welt.

 Konzept der chemikalienfreien Wasseraufbereitung

  

Kupfer/Silber-Verfahren

 

Das System unseres Geschäfts, wie auch Vertragspartners besteht aus einer hochmodernen Mikroprozessor- gesteuerten Elektronik und den patentierten Desinfektions-Elektroden. Das zu reinigende Wasser durchläuft eine spezielle Behandlungszelle, in der sich die Elektroden befinden.      Ein schwacher, präziser Gleichstrom aktiviert diese. Dabei werden Kupferionen (Cu++) und Silberionen (Ag+) produziert.

Ein Großteil dieser Ionen sättigt den Quarzsand im Filter, so dass dieser aufgrund seiner enorm großen Oberfläche eine zusätzliche Entkeimungszelle bildet und keinerlei Bakteriennester im Filter zulässt. Ein weiterer Teil der Ionen gelangt mit dem durchlaufenden Wasser in das Becken, wo sie ihre Bakterien- und Algen vernichtende Wirkung entfalten.

Mehrere Studien an großen Universitäten haben ergeben, dass Kupfer- und Silberionen sehr effektiv sind. Wenn Kupfer- und Silberionen ins Wasser gelangen, werden diese oberflächenaktiven Kationen zu starken natürlichen Vernichtungsmitteln. In Bruchteilen von Sekunden bilden positiv geladene Kupfer- und Silberionen elektrostatische Verknüpfungen auf den negativ geladenen Bereichen der Zellwände der Mikroorganismen.

Diese Verknüpfungen führen dazu, dass die Durchlässigkeit der Zellwand dahingehend verändert wird, dass die normale Nahrungsaufnahme verhindert wird.

Befinden sich nämlich Kupfer und Silber erst einmal innerhalb einer Zelle, so greifen sie die schwefelhaltigen Aminosäuren in den Eiweißstoffen an,    die wiederum zur Photosynthese notwendig sind. Das Resultat ist, dass die Photosynthese nicht mehr möglich ist und die Zelle inaktiv wird.

Aus diesem Grunde ist das Elektro physikalische Desinfektionsverfahren eine der meistgebräuchlichsten Alternativen zur herkömmlichen                       " Chemischen Keule ".

Weitere Vorteile sind natürliches, geruchloses, weiches und hautfreundliches Wasser, das auch ideal für Kinder und Kranke ist.

Silber ist bereits seit Jahrhunderten als Vernichter von Bakterien und Viren bekannt, auch von solchen, die chlorresistent sind. Silbersulfat wird üblicherweise bei Verbrennungen und offenen Wunden zur antibakteriellen Behandlung verwendet und kommt auch bei Neugeborenen zum Zuge. Bekannt ist durch viele Veröffentlichungen, dass Silberionen im menschlichen Organismus das Immunsystem nachhaltig stärken. Die von unserem Geschäfts,  wie auch Vertragspartners empfohlene Ionenmenge im aufbereitetem Wasser beträgt max. 10 ppb.

Kupfer spielt im menschlichen Stoffwechsel als Spurenelement eine lebenswichtige Rolle. So ist Kupfer für die Funktion verschiedener Proteine        und Enzyme unentbehrlich. Es unterstützt die Bildung der Hautpigmente und übernimmt wichtige Funktionen im Stoffwechsel der Knochen und            es zentralen Nervensystems. Da der Körper selbst kein Kupfer produzieren kann, muss er es über die Nahrung aufnehmen (Gemüse, Vollkornbrot, Nüsse, Haferflocken). Die Kupferwerte sollten für die Schwimmbad Wasser Desinfektion bzw. Algenfreiheit zwischen 0,5 und 0,7 mg/L liegen. Der Grenzwert der Trinkwasserverordnung liegt bei 3 mg/L. Überschüssige Kupferionen lagern sich bei Erwachsenen nicht an, sondern werden ausgeschieden.

Der größte Vorteil der Kupfer- und Silberionen ist jedoch, dass sie im Wasser eine hohe Depotwirkung erreichen und dadurch weiteren Schutz bieten, indem sie das Wasser auf lange Sicht ohne Giftstoffe reinigen. Selbst bei abgestellter Filteranlage hält diese Depotwirkung mehrere Monate an.    Damit ist eine Nachregulierung oder permanente Kontrolle und damit verbundene Anwesenheit überflüssig.

Das Wasseraufbereitungssystem unseres Geschäfts, wie auch Vertragspartners ist leicht zu bedienen und braucht minimalste Wartung. Die Kupfer- und Silberionen haben bewiesenermaßen viele Arten von Bakterien und Viren, darunter Cryptosporidium, E-Choli, Coliformes, Pseudomonas, Legio-nellen und sogar Chlor-Resistenzen abgetötet. Diese Art von Wasser Desinfektion lässt sich praktisch überall dort zum Einsatz bringen, wo es gilt, nachhaltig Bakterien, Viren und Algen zu vernichten. Das System findet seinen Einsatz in Tausenden von Schwimmbädern und Whirlpools.

Bäder, private Pools und Whirlpools

Ökonomisch und selbständig arbeitende Systeme sichern Ihnen gesundes, seidenweiches Wasser in bester Qualität.

Wasserbehandlung fürs Schwimmbad

Gewinnen Sie mehr Komfort, Unabhängigkeit und Sicherheit durch die rein physikalische Wasseraufbereitung.

Einige der Vorzüge:

(+) Farbloses und geruchloses Wasser ohne Zusatz oder Bildung von Reizstoffen. 
(+) Seidenweiches, glitzerndes und hautfreundliches Schwimmwasser. 
(+) Chemikalien sind aus Ihrem Pool verbannt. 
(+) Badewassergenuss in höchster Güte.

Das durch die Wasseraufbereitung präsentierte natürliche Wasser stellt eine ideale Qualität mit dem geringstmöglichen Eingriff von außen dar.

Das System

Einmal installiert, arbeitet die Anlage selbständig zusammen mit Ihrer Filteranlage, bei minimalstem Wartungsaufwand. Die Laufzeiten sind elektronisch programmierbar. Alle Befehle werden per Tasten Eingabe der Mikroprozessor-gesteuerten Elektronik verwaltet. Außer der empfohlenen wöchentlichen Rückspülung ist kein Wasserwechsel mehr erforderlich. Eine stabile, effektive und dauerhafte Aufbereitung, unabhängig von den klimatischen Gegebenheiten, garantiert Ihre Badesicherheit.

Die Technik

Mikroprozessorsteuerung für 

Filterpumpe - Wasserdesinfektion - Heizung - Automatische Rückspülung - Überlaufsteuerung - Solarmodul - Cu/Ag-Behandlungszellen

 


Dieses Produkt ist eine hochmoderne Desinfektionsanlage und dient der elektrophysikalischen Wasseraufbereitung ohne Einsatz von Chemikalien!


Die Anlage wurde speziell für den Einsatz in Zahnarztpraxen konzipiert, um dort der Keimbesiedelung aller wasserführender Komponenten in den Behandlungseinheiten vorzubeugen.

 

Produktbeschreibung & Funktionsprinzip 

Die Entkeimung des Wassers erfolgt mit der Behandlungselektrode.

Diese gibt positiv geladene Ionen ins Wasser, ähnlich dem Rohrleitungssystem einer Hauswasseranlage für Trinkwasserführung.

 

Auf der Suche nach Ausgleich ihrer positiven Polarität setzen sich die Ionen an Bakterien und Keimen fest und dringen in diese ein. Photosynthese und Nahrungsaufnahme durch Aminosäure in den Zellen werden verhindert; sie sterben in kürzester Zeit ab.

Dieses Produkt regelt die Ionenabgabe über eine angeschlossene, an die Elektrolysezelle adaptierte Steuerungskomponente. Wasserfluss bzw. Nachspeisung werden signalisiert. 

 

Hygienemanagement Dental & Medizin

Hochmoderne und innovative Wasseraufbereitung mit den NECON Produkten für Praxis, Klinik und Labor - 100% chemikalienfrei.

Wasseraufbereitung für Praxis, Klinik und Labor

Innovative Wasseraufbereitung für Praxis, Klinik und Labor - 100% chemikalienfrei.

Dieses Produkt ist eine hochmoderne Desinfektionsanlage und dient der elektrophysikalischen Wasseraufbereitung

ohne Einsatz von Chemikalien!
Die Anlage wurde speziell für den Einsatz in Zahnarztpraxen konzipiert, um dort der Keimbesiedelung aller wasserführender Komponenten in den Behandlungseinheiten vorzubeugen.

 

Produktbeschreibung & Funktionsprinzip

 

Die Entkeimung des Wassers erfolgt mit der Behandlungselektrode.

Diese gibt positiv geladene Ionen ins Wasser, ähnlich dem Rohrleitungssystem einer Hauswasseranlage für Trinkwasserführung.

 

Auf der Suche nach Ausgleich ihrer positiven Polarität setzen sich die Ionen an Bakterien und Keimen fest und dringen in diese ein. Photosynthese und Nahrungsaufnahme durch Aminosäure in den Zellen werden verhindert; sie sterben in kürzester Zeit ab.

Dieses Produkt regelt die Ionenabgabe über eine angeschlossene, an die Elektrolysezelle adaptierte Steuerungskomponente. Wasserfluss bzw. Nachspeisung werden signalisiert.

 

Die im Gerät vorinstallierte Elektrode arbeitet verbrauchsabhängig und muss lediglich alle 12 Monate geprüft und spätestens alle zwei Jahre ersetzt werden.    

Eine Elektrode behandelt ca. 40.000 Liter Wasser


Kühlsysteme, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft

 

 

Eine mikroprozessorgesteuerte Elektronik ermöglicht Ihnen die sichere und nachhaltige Reinhaltung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aller wasserführenden Anlagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile der Anwendung in der Agrarwirtschaft:

 

Beispielanwendungen

 

Pflanzenstärkung u. Keimvernichtung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besseres Wurzelwachstum, für kräftige gesunde Pflanzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Effiziente Wirkung gegen Pilze, Bakterien und Keime 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überkopfberegnung ohne Legionellen- Gefahr 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keimfreies und weiches Beregnungswasser

Depotwirkung im gesamten Wasserkreislauf 

Beispielanwendungen in der Agrarwirtschaft

 

  • Das technische Verfahren
  • Mikroprozessorgesteuerte Elektronik nach IP54 für die Filterpumpe, Wasseraufbereitung, Heizungssteuerung.
  • Automatische Rückspülsteuerung und Ansteuerung für die Wasserniveauregulierung.
  • Patentierte Kupfer- und Silberelektroden regulieren die absolute Algen- und Bakterienfreiheit.
  • Der pH-Wert befindet sich durch den elektrophysikalischen Prozess im Bereich der Trinkwasserverordnung.
  • Für die Ionisation ist es wichtig, dass Hochbettfilter zum Einsatz kommen.
  • Die Filterpumpe richtet sich hinsichtlich der Umwälzleistung nach der DIN-Norm 19643.
  • Wärmetauscher werden über die integrierte Temperaturregelung angesteuert.
  1. Filterpumpe und Wärmetauscher sind leistungsabhängig mit der Steuerung verbunden.

                                                 Vorher                               Nachher

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, das wir nur bei ernsthaftem Interesse an unseren Wassertechnik " Made in Germany " Produkten, Ihnen ein Lieferangebot unterbreiten, wozu Sie uns zuvor Ihre Lieferanfrage auf Ihrem Firmenpapier, mit Ihrem Firmen Stempel und Ihrer Unterschrift zu senden. 

ANDERE VORGEHENSWEISE WERDEN VON UNS ABSOLUT NICHT AKZEPTIERT !!!